Musterbüros

Folgen Sie uns auf eine Reise durch die virtuelle Welt der Immobilien. Mit dem Vermarktungstool der STRABAG Property and Facility Services GmbH können Sie schon heute zeigen, was morgen ist.

Werfen Sie einen Blick in die Zukunft und lassen Sie sich von einer Innenraum-Animation in High-End-Qualität beeindrucken: Realitätsnah können Sie sich durch die Musterbüroflächen bewegen, als wären Sie tatsächlich vor Ort.

Wir zeigen Ihre Immobilie von der besten Seite und bieten Ihnen damit einen hervorragenden Einstieg für Ihre Kundengespräche. Das STRABAG-Vermarktungstool ermöglicht den verschiedenen Interessenten eine sehr gute Übersicht über die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten.

Visualisierung

Die Visualisierungen zeigen einzelne Räume und Ansichten im Detail und bieten somit die Möglichkeit, die Planung am Objekt zu vertiefen und Besonderheiten hervorzuheben. Lassen Sie die Bilder für sich sprechen.

Konfigurator

Der Konfigurator stellt die möglichen Arbeitsplatzsituationen auf eine einmalig realistische Weise dar. Zeigen Sie Ihren Kunden die verschiedenen Optionen und verändern Sie nach Belieben Möbel, Wandfarben oder Teppichböden – individuell und in Sekundenschnelle an den Kundenwunsch anpassbar.

Bereits mehrere tausend Quadratmeter wurden mithilfe dieses Vermarktungstools, das mit dem Innovations-Preis 2008 ausgezeichnet worden ist, erfolgreich vermietet. Werden Sie Teil dieses Erfolgs und machen Sie den entscheidenden Schritt in die Zukunft.

Flächenkonzepte

Neben der Visualisierung können Sie unsere Musterbüros auch in der baulichen Umsetzung sehen. Bei virtuellen Musterbüros arbeiten wir mit Flächenkonzeptionen, die als 3-D-Animation umgesetzt werden. Als Grundlage dienen drei Flächenkonzepte:

Zellenbüro: Das Zellenbüro ist bis heute am meisten verbreitet. Die Arbeitsplätze werden in Einzel- und Doppelbüros untergebracht. Das Konzept eignet sich insbesondere für konzentriertes Arbeiten.

Teambüro: In einer komplexer werdenden Arbeitswelt bearbeiten immer weniger nur einzelne Personen die Aufgaben: Das Teambüro ist so groß wie das Team und unterstützt die Zusammenarbeit und Kommunikation untereinander. Zusätzlich ist für die Führungskräfte weiterhin ein Anteil an Einzelbüros mit vorgesehen.

Open Space: Das Open Space unterstützt die Zusammenarbeit auch teamübergreifend. Das Konzept ist besonders flächeneffizient. Flure werden zur Vergrößerung der Büros in Teilen aufgelöst. Wo zu viel Durchgangsverkehr entsteht, bleibt der Flur bestehen.